Schlagwörter

, , , ,

Informationen über den Film

  • Titel: tintenfischalarm.
  • Land: Österreich.
  • Erscheinungsjahr: 2006.
  • Regie: Elisabeth Scharang.
  • Länge: ca. 107 Minuten.
  • DVD: Erschienen 2007, erhältlich bei amazon.de.

Klappentext

Ein junges Mädchen erfährt im Alter von zwölf, dass es ein Junge ist. Mit 26, nach Jahren der Selbstzerstörung, beginnt sie zu fragen, warum sie als Mensch mit nicht eindeutigen Geschlecht in einen Frauenkörper gezwungen wurde.

Alex Jürgen ist intersexuell. Ein Zwitter. Ein Mensch, der die penible Einteilung der Welt in männlich und weiblich durcheinanderwirft.

Tintenfischalarm ist die dreijährige Reise durch Alex‘ dramatische Vergangenheit hin zu eigenen Ansichten und Freunden. Aus einem Dokumentatfilmprojekt über Intersexualität entsteht die Geschichte über einen Menschen, der durch seinen Witz bezaubert und, durch seine Sicht der Welt, erstaunt.

„Ein wunderbares und sehr intensives Filmporträt!“  ZDF-aspekte

„Mit Offenheit und unglaublicher Natürlichkeit kommen Alex intime Bekenntnisee über die Lippen.“  Die Presse

Inhaltsverzeichnis

  1. Intro
  2. Alex
  3. Eltern
  4. Am Meer
  5. Penisneid
  6. Kleines Glück
  7. Alex Jürgen
  8. Wuppertal
  9. Ich will keine Frau sein!
  10. Zuhause
  11. Phantome
  12. Pubertät
  13. Einsam
  14. Der Therapeut
  15. xy-Frauen
  16. Im Radio
  17. Männlich
  18. Hoffnung
  19. San Francisco
  20. Gendernauten
  21. Schöne Zeit
  22. Positive Veränderung
  23. Ein Jahr später
  24. Ein neues Leben
  25. Abspann

Links

Advertisements