Schlagwörter

, , , , ,

Bibliographische Angaben

Die Fakten zum Buch:

  • Autorin: Katrin Lindemann.
  • Titel: Fluch der Geburt.
  • Untertitel: Mein Leben mit der Transsexualität.
  • Verlag: Lerato-Verlag, Oschersleben.
  • Erscheinungsjahr: 1. Auflage 2006.
  • ISBN: 3938882115.
  • Bindung: Taschenbuch, 179 Seiten.
  • Preis: 9,95 €.

Umschlagtext

Katrin Lindemann wurde 1948 als Reiner Lindemann geboren. Es war ein langer Weg bis sie auch äußerlich die Person war, als die sie sich schon immer fühlte — eine Frau.

Aber auch nach der erfolgreichen Geschlechtsumwandlung, steht sie noch immer der Intoleranz weiter Teile der Gesellschaft gegenüber.

In „Fluch der Geburt“ hat sie ihren Lebens- und Leidensweg niedergeschrieben.

Ohne Effekthascherei beschreibt sie ihr Leben von der Kindheit in Frankfurt/Oder über den großen Einschnitt der Geschlechtsumwandlung bis zu den noch immer vorhandenen Vorurteilen, denen sie sich auch heute noch ständig ausgesetzt sieht.

Kommentar

Leider teilt auch dieses Buch das Schicksal vieler transsexueller Autobiographien: Sprachlich nicht sehr versiert, schwach in der Reflexion der Autorin. Warum der Lerato-Verlag dieses bereits einige Jahre eher in einem Eigenverlag erschienene Buch noch einmal herausgebracht hat, ist mir ein Rätsel.

Advertisements