Schlagwörter

, , , , , ,

Bibliographische Angaben

Die Fakten zum Buch:

  • Autorin: Dame Edna Megastar.
  • Titel: Mein schrilles Leben.
  • Untertitel: Mit einem Vorwort von Roger Willemsen.
  • Originaltitel: My Gorgeous Life.
  • Verlag: Knaur, München.
  • Erscheinungsjahr: 1994.
  • ISBN: 3426603012.
  • Bindung: Taschenbuch, 411 Seiten.
  • Preis: 12,90 DM (vergriffen).

Umschlagtext

Dame Edna ist seit ihrem ersten Auftritt im deutschsprachigen Fernsehen zur unbestrittenen Kultfigur des Spätprogramms geworden. Die wohl bekannteste und schillerndste Hausfrau und Brillenschlange seit Elton John erzählt in diesem absolut authentischen Buch zum ersten Mal in gnadenloser Offenheit und aller Pracht und Selbstherrlichkeit ihr Leben von Geburt an. Endlich erfahren die unersättlichen Fans wirklich alles über den armen Norman, und endlich, endlich lüftet sie auch den Schleiher des Geheimnisses, der ihre Brautjungfer, die grimmig schweigende Madge Allsop, umgibt.

Klappentext

Dame Edna Everage, Hausfrau, Megastar, rasende Reporterin, Sozialanthropologin, Kinderbuchillustratorin, Diseuse, Chanteuse, Swami, Monstre sacré und Universalgelehrte – Dr. Edna Everage ist die wohl bekannteste und begnadetste Frau in der heutigen Welt. Auf den britischen und australisschen Bühnen kann ihr niemand das Wasser reichen.

Gleichzeitig ist sie eine anerkannte Autorin, die aus Protest gegen die Verwicklung Australiens in den Vietnamkrieg ihre Heimat verließ. Unter ihren bisherigen, unerreichbaren Bestsellern sind Titel wie »Meine Haut und ich« und »Eingeborenenmädchen vor der Kamera: Pionierinnen des australischen Kinos«. Wie ihre Landsleute Colleen McCullough und Patrick White schreibt auch Dame Edna im Tonfall jener reichen, freien Prosa einer Gesellschaft des Umbruchs und der Selbstentdeckung.

Dame Edna verfaßt häufig Beiträge für die angesehensten Zeitschriften, macht Radio- und Fernsehsendungen und »erprobt die verschiedenen Möglichkeiten, die das Satelliten- und Kabelfernsehen und -video bieten«. Zum Ausgleich betreibt sie Windsurfen und »Nettsein«. Dr. Everage, die dem letzten Lord Everage von Moonee Ponds, Melbourne, angetraut war, hat drei erwachsene Kinder.

Barry Humphries ist Dame Edna Everage.

Inhalt

  1. Meine Wurzeln
  2. Zurück in den Mutterleib
  3. Senilität: Die Krankheit der Alten
  4. Das Kind mit dem Malvenhaar
  5. Der freundliche Elektrolux-Mann
  6. Meine weitverzweigte Familie
  7. Der Moonee Blues
  8. Allsop-Geschichten
  9. Gefangen
  10. Ich wasche Jesus die Füße
  11. Hände auf die Bettdecke
  12. Norman Stodart Everage
  13. Die kleine rosa Luftschlange
  14. Funken am Himmel
  15. Der Bund wird geschlossen
  16. Das sandgestrahlte Rentier
  17. Quecksilber auf dem Axminsterteppich
  18. Que sera sera
  19. Heißer Lehm
  20. Die Bühne meines Lebens
  21. Unsanftes Erwachen
  22. Wasser im Fluß der Zeit
  23. Der psychedelische Weihnachtspudding
  24. Kennys Geständnis
  25. Mein königliches Ich
  26. Kratzer am Türpfosten
Advertisements