Schlagwörter

, , , , , ,

Bibliographische Angaben

Die Fakten zum Buch:

  • Fotograf: Andrej Reiser.
  • Titel: Wen interessiert denn schon mein Elend.
  • Untertitel: Die Welt der Männer, die Frauen sind.
  • Verlag: Prometh Verlag, Köln.
  • Erscheinungsjahr: 1979.
  • ISBN: 392200921.
  • Bindung: Broschur, 140 Seiten.
  • Preis: k.A. (vergriffen).

Über das Buch

Das Buch nähert sich einfühlsam in Texten und Bildern den Protagonisten: Transsexuelle, die vor 25 Jahre kaum eine andere Chance als die Prostitution hatten.

Inhalt

  • Interview mit Sandra.
  • Essay: Peter Gorsen: Sexualität im Wandel. Der homo mollis und die Zerstörung der Geschlechtsrolle.
  • ca. 50 Fotografien, überwiegend schwarz-weiß, zum Teil großformatig.

Über den Fotografen

Andrej Reiser, geboren 1.10.49 in der Slowakei, kam 1968 aus Prag nach Deutschland. Er studierte an der Folkwangschule Essen Fotographie u.a. bei Willy Fleckhaus und Otto Steinert. Für Suhrkamp fotographierte er die Portraitserie »Bilder von Autoren«. Zahlreiche Reportagen in Stern und Geo weisen ihn als einen der profiliertesten Magazinfotografen seiner Generation aus.… Er lebt als freier Fotograph in Hamburg.

Advertisements