Schlagwörter

, , , ,

Bibliographische Angaben

Die Fakten zum Buch:

  • Autor: Wolf Eicher.
  • Titel: Transsexualismus.
  • Verlag: Gustav Fischer, Stuttgart, Jena New York.
  • Erscheinungsjahr: 2. Auflage 1992.
  • ISBN: 3437114131.
  • Bindung: Hardcover, 195 Seiten.
  • Preis: keine Angabe (vergriffen).

Umschlagtext

Aus seiner 20jährigen Erfahrung mit der Psychodiagnostik, hormonellen Therapie und Genitaltransformationsoperationen bei Mann-zu-Frau- und Frau-zu-Mann-Transsexuellen gibt der Autor eine fachübergreifende Darstellung, in der sowohl die psychosomatische und psychosoziale Problematik als auch die medizinisch-technische Seite angesprochen wird. Er bietet eine wissenschaftliche Analyse der Hypothesen zur Ursache des Transsexualismus anhand der Auswertung therapeutischer Ergebnisse. Der Beitrag zeigt dem Praktischen Arzt, dem Gynäkologen, Andrologen und Urologen sowie dem Psychiater, Psychotherapeuten und Psychologen die Möglichkeiten und Grenzen der ärztlichen Hilfe. Darüber hinaus soll das Buch dazu dienen, Juristen, Krankenversicherern und Sozialarbeitern die Materie näher zu bringen. Nicht zuletzt ist es ein Anliegen des Autors, das Phänomen des Transsexualismus bekannter und transparenter werden zu lassen.

Die vorliegende 2. Auflage wurde aktualisiert und berücksichtigt insbesondere die neuesten Nachuntersuchungen der vom Autor operierten Patienten, die zeigen, daß die beschiebenen Behandlungsmethoden geeignet sind, den Betroffenen entscheidend zu helfen.

Inhaltsverzeichnis (Auszug)

  • Einleitung
  • Geschichtlicher Rückblick, Häufigkeit und Frage der Operation
  • Geschlechtsdifferenzierung und Geschlechtsidentität
  • Definition der Transsexualität
  • Geschlechtsidentität bei Transsexuellen
  • Symptomatik der Transsexualität: Kindheit und Adoleszenz  ·  Selbstverstümmelung (Mutilationen) und Selbstmordgefährdung (Suizidalität)  ·  Sexualität und Partnerschaft vor der Operation  ·  Reaktion der Eltern auf die Transsexualität ihrer Kinder
  • Formen der Transsexualität
  • Differentialdiagnostik: Homosexualität  ·  Transvestitismus und Fetischismus  ·  Adoleszentenkonflikte  ·  Psychose
  • Zur Ätiologie der Transsexualität: Psychogenese  ·  Transsexualität bei Hirnschaden  ·  Genetik  ·  Endokrinologie und somatische Befunde
  • Therapeutisches Vorgehen: Diagnostik  ·  Die Hormonbehandlung bei Transsexualität  ·  Genitaltransformierende Operationen  ·  Kosmetische Operation und Epilierung  ·  Ergebnisse und Zufriedenheit mit den Eingriffen – Nachuntersuchungen  ·  Psychotherapie und Verhaltenstherapie
  • Juristische und finanzielle Fragen
  • Sexualverhalten, Ehe und Partnerschaft
Advertisements